Montag, 5. März 2012

Windeltasche / Kosmetiktasche kostenlose Anleitung




Hallo ihr Lieben,
heute möchte ich euch einmal zeigen, wie ihr ganz schnell und einfach ein kleines Windel,-Kosmetiktäschchen nähen könnt. Natürlich kann man das Täschchen benutzen wofür man möchte und die Größe dementsprechend anpassen. Wie das geht zeige ich euch    in der folgenden Anleitung.

Zu dieser Anleitung gibt es kein Schnittmuster!

Der kurze Stoff wird in 16x23 cm zugeschnitten, der lange Stoff in 27x23 cm (HxB).
Den langen Stoff müsst ihr nach oben hin etwas schmaler werdend zuschneiden.
Sonst ist die Lasche nachher breiter als der Taschenkörper.

Anleitung:                  >> klickt zum Vergrößern auf die Bilder <<

Als erstes erstellt ihr euch ein Schnittmuster und schneidet den Stoff zu. Je nachdem wie die Stoffkombi aussehen soll. Der blaue Stoff ist für außen, der rote Stoff für das Innenfutter. 
Alle vier Stoffe sind im unteren Teil identisch. Der obere Teil (von dem langen Stoff) wird später die Lasche zum Schließen. Der Stoff wird hier nach oben hin schmaler. Ihr könnt diesen Teil auch rund zuschneiden.


Ihr legt nun die jeweiligen Stoffteile rechts auf rechts aufeinander. Bei dem längeren Stoff näht ihr nur den oberen Teil, die Lasche (der Teil, der etwas schmaler wird). Bei dem kurzen Stoff näht ihr nur den oberen Rand zusammen. Dabei lasst ihr eine ca. 6 cm breite Wendeöffnung. (Klickt auf das Bild zur besseren Ansicht).


Die kurzen Stoffteile müssten jetzt so aussehen. Oben entlang die Naht, dazwischen eine Wendeöffnung. Den Stoff dreht ihr jetzt um (auf rechts).


Den anderen Stoff legt ihr jetzt rechts auf rechts. Da die Lasche vernäht ist, sind die Stoffe nun gleich groß und können bündig aufeinander gelegt werden.
Steckt das ganze nun mit Nadeln rundherum fest.


Jetzt näht ihr die beiden Stoffe zusammen (bei mir die beiden blauen Stoffe). Dabei setzt ihr mit der Nadel genau dort an wo die letzte Naht der Lasche endet. 
Zuerst vernäht ihr die Seiten, dann den Boden. Aber nicht die Ecken! 
Einmal herum, bis zur ersten Naht der Lasche. 
Dann klappt ihr die Lasche zur anderen Seite und wiederholt das Ganze auf der anderen Seite.


So müsste das Ganze nun aussehen.

Und so die andere Seite.

Jetzt legt ihr die Ecken aufeinander und vernäht sie. Das macht ihr auf allen vier Seiten.

Nun wendet ihr das Ganze durch die Wendeöffnung. 

Jetzt steckt ihr die eine Tasche in die andere. 

Die Wendeöffnung verschließt ihr mit Nadeln. Dabei arbeitet ihr die Kanten schön sauber aus und steckt auch den Rest mit Nadeln fest. Das Gleiche macht ihr mit der Lasche (auf meinem Bild fehlen die Nadeln an der Lasche). Kanten ausarbeiten und mit Nadeln feststecken. 

Jetzt näht ihr einmal an der Kante entlang. Komplett von links nach rechts. Dabei verschließt ihr die Wendeöffnung. Das Ganze macht ihr auch mit der Lasche. Durch die Nadeln sitzt der Stoff besser und verrutscht nicht beim nähen.
Indem Ihr über die Kante und die Lasche näht erhält die Tasche mehr Stabilität und sieht einfach ordentlicher aus. 
Ihr könnt natürlich auch nur bügeln und die Wendeöffnung im Innenfutter machen.


Und schon seit ihr fertig. Ihr braucht jetzt nur noch einen Druckknopf anbringen!

Bei dieser Variante habe ich die Stoffe anders zusammen gestellt. Die kurzen Stücke im gleichen Stoff und die langen Stücke im gleichen Stoff.


Viel Spaß beim nähen! Fragt einfach nach, wenn etwas unklar ist.

Ihr Lieben, wenn ihr nach meiner Anleitung näht, wäre es nett, wenn ihr mich auf euerem Blog verlinkt. Danke!


Für diese Anleitung gibt es kein Schnittmuster!!

Kommentare:

  1. Toll, liebe Eva, find ich klasse!!! Herzlichen Dank fürs Zeigen!!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Ui, da hast Du Dir ja wieder viel Arbeit gemacht. Vielen Dank fürs zeigen. Ich werd´s mal probieren.

    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Eva, vielen lieben Dank für deine tolle Anleitung.
    Wenn Du lust hast, dann komm uns auf unserer neuen Seite besuchen. Wir haben jetzt auch einen Blog.
    Liebe Grüße Eva von DAMALI

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Eva,Deine Anleitungen sind supi, die eine oder andere kann ich grad gut gebrauchen..1000 Dank dafür. Falls Dir von meinen Dingen mal was gefällt schrieb mir einfach und wir tauschen uns aus.GlG von Mona von Lilamm

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für die tollen Anleitungen sie sind einfach Spitze!
    Liebe Grüße Doro

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Eva, habe auch wieder mal vorbeigeschaut. Toll, dass Du so viele Anleitungen schreibst und postest.

    Ein kleiner Tipp: wenn Du die Tasche mit aufbügelbarem Vlies nähst, haben sie noch mehr Stand. Das Vlies sollte auf die linke Seite des Außenstoffes gebügelt werden. ;-)

    Liebste Grüße,

    Tamara

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Eva!

    1000 Dank für die tolle Anleitung. Sobald die erste Tasche fertig ist wird auf Deinem Blog verlinkt ;-).

    Liebe Grüße - Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Hallo!

    Super, deine Tasche ist der Hit!
    Wie groß ist Deine Tasche?
    Gibt es ein Schnittmuster?

    Grüßle
    Heidi

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Eva, ich bin glaube ich zu dumm für dein Schnittmuster ab Schritt drei muss bei mir etwas schief gelaufen sein. Ich hatte die ,,lasche ,, auf die offene Seite von der graden fläche gelegt und zusammen genäht und dann am ende die ecken usw. aber ich kans nicht umstüplen da hab ich zwei einzelne Teile die in einander liegen sozusagen und nicht zusammen.

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Eva,

    Möchte die Tasche gerne nähen. Gibt es ein Schnittmuster??? Oder wenigstens ungefähre Größenangaben?
    Ich bin Nähanfänger und habe mein neues Hobby erst vor vier Wochen für mich entdeckt.
    Liebe Grüße.
    Ilka

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Eva!

    Vielen Dank für deine tollen Anleitung, ich bin damit super zurecht gekommen. Für ein Schulanfangsgeschenk habe ich die Tasche und deine Pinselrolle genäht, damit die Kleine ihren Mal-Krams ordentlich verstauen kann. (hier ein Foto: http://img839.imageshack.us/img839/4905/schulanfangu.jpg)
    Das Nähen ging sehr fix und ich glaube, ich werde noch ein paar von den Taschen für mich selbst nähen :)

    liebe Grüße
    eine Himbeere

    AntwortenLöschen
  12. Hallo, ich hätte gerne den schnitt für das kosmetiktäschchen, kann es aber nicht ausdrucken. Frage: könntest du mir den schnitt schicken. wäre super !!! wenn möglich an :Elke.Schaed69@web.de schicken. vielen vielen dank Elke

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Eva, ich würde gern dein Täschchen nähen, verstehe, aber die Sprung von 3 auf vier nicht in der Fotoanleitung.
    Wäre schön wenn du es kurz erläuterst. danke. anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorry, hab deine Frage jetzt erst gelesen. Bei Schritt zwei ist der obere Rand verhäht: 1x eine gerade Naht bei dem kurzen Stoff, 1x die Lasche bei dem langen Stoff.
      Bei dem 3ten Bild sind beide Stoffe nun rechts auf rechts gelegt worden. Auf dem 3ten Bild siehst du nun die eine Seite (die linke Seitevon den kurzen Stoffe) und auf dem 4ten Bild siehst du die andere Seite (die linke Seite von dem Stoff mit der Lasche). Als nächstes vernähst du die Seiten (aber nicht die Ecken).
      Ich hoffe, ich konnte dir noch helfen.
      Lg Eva

      Löschen
  14. Hallo Eva... Bin Anfängerin und finde deine Seite ganz super.. Was ich leider nicht verstehe sind die 3mal3 cm Kästchen... Was haben die zu bedeuten...? Lg Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  15. Oh, das Schnittmuster hätte ich auch so gern! Bitte an: zuckerruebe@hotmail.de ... lieben Dank und Grüße!

    AntwortenLöschen
  16. Guten Morgen,

    ich würde mich auch über das Schnittmuster freuen :o)
    Email: steffi.hobby@gmx.de

    Danke und LG

    AntwortenLöschen
  17. Hallo und Guten Morgen,

    da auch ich noch absolute Anfänger bin würde ich mich über das Schnittmuster auch sehr freuen. Email: rittl29@yahoo.de
    Schon mal ein ganz herzliches DANKESCHÖN

    AntwortenLöschen
  18. Hallo,

    Ich wollt auch nochmal nach dem Schnittmuster fragen.
    Und würde mich sehr darüber freuen wenn du es mir zumailen würdest.
    E-mail:mueller.melanie.1987@googlemail.com

    Liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  19. Hallo,
    gibt es etwa doch Schnittmuster zu dieser Anleitung?
    Da ich auch noch nicht so ganz verstanden habe, wie das gehen soll, würde ich mich da auch sehr drüber freuen. :)
    Wenn es geht, bitte an folgende Adresse schicken: pink_diamond90@hotmail.de

    LG, Cati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, der Kommentar bezog sich auf Schnittmuster allgemein. Es gibt kein SM für diese Anleitung. Sorry. Vg Eva

      Löschen
  20. Also ich hab die Tasche gestern genäht und sie ist ganz
    schön geworden :-) Danke für die Prima Anleitung :-)

    https://www.facebook.com/photo.php?fbid=542567015787477&set=a.409823409061839.98441.150033668374149&type=3&theater



    AntwortenLöschen
  21. Hallo, danke für diese tolle Idee. Bin absoluter Anfänger und habe mich heute an das Täschen getraut. Hoffe mein Patenkind wird sich drüber freuen.

    AntwortenLöschen
  22. Hallo,
    ich bin Anfängerin und möchte gerne die kleine Tasche nähen. Leider verstehe ich nicht wie ich die Ecken nähe. Kann mir bitte einer erklären wie genau ich die Ecken vernähe? Das wäre sehr nett! Vielen lieben Dank.

    AntwortenLöschen
  23. Hallo,

    leider funktioniert bei mir der Link zur Anleitung nicht. Könntest du sie mir bitte per mail an: lilairis@wtnet.de senden ?
    Vielen Dank, Petra

    AntwortenLöschen
  24. Leider funktioniert Dein Link nicht, dabei ist es die perfekte Tasche. Kannst Du sie nochmal verlinken oder mir schicken?

    AntwortenLöschen
  25. Link funktioniert nicht :(
    Wie komme ich an die Anleitung,habe sie zwar schon mal genäht aber weiss nicht mehr genau wie die reihenfolge war.

    AntwortenLöschen
  26. hallo eva, bei mir geht die Anleitung zur windeltasche auch nicht auf, kannst du sie mir evtl. mailen? Nadja.nuetzi@bluewin.ch, vielen dank!

    AntwortenLöschen
  27. Leider komme auch ich nicht an die Anleitung. Könntest du sie mir eventuell auch schickenß tschubel.sylvia@gmx.de
    Liebsten Dank!

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Eva!
    Leider funktioniert der Link immer noch nicht. Könntest Du mir evtl. die Anleitung zu mailen? diana.wagner@live.de

    Vielen Dank!

    AntwortenLöschen
  29. Hallo! Ich versuche mich gerade an der tollen Tasche. Ich bin allerdings Anfängerin und wollte mich daher erkundigen, wie groß die Ecken unten sein müssen, die ich ausschneiden sollte?! Und bei wieviel cm sollte die Lasche enger werden? Ganz lieben Dank!!

    AntwortenLöschen