Freitag, 27. April 2012

Babyhose

In nächster Zeit möchte ich gerne ein paar Lümmel-Hosen für 2 jährige nähen.
Um den Schnitt anzutesten hab ich erst mal zwei kleinere Varianten genäht.

Welchen der beiden Schnitte findet ihr besser??

Der süße Stoff ist übrigens von hier.





Kommentare:

  1. Hi
    ich finde beide Hosen richtig toll, wobei mir die erste Hose noch ein bisschen besser gefällt.
    Sehen richtig gemütlich aus :-)
    Alex

    AntwortenLöschen
  2. Der 1. Eindeutig! Aber das ist dann ja wieder Geschmacksache;-)

    Herzlichst
    Esther

    AntwortenLöschen
  3. hey, mir gefällt die erste auch etwas besser... ganz liebe grüße emmalotta

    AntwortenLöschen
  4. Die 1. :-) Da ist der Bund so schön breit. Bei der 2. hätte ich Bedenken, daß das einschneidet...
    Kuschelig kuschelig- da will man doch noch mal klein sein :-)

    Liebste Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei der zweiten ist der Bund ganz locker und elastisch.
      Aber mir gefällt die Erste auch besser. Vielleicht würde die zweite mit einem breiten Bündchen wiederum besser aussehen???
      Mal ausprobieren!
      Lg Eva

      Löschen
  5. Ich mag beide Hosen. Allerdings finde ich die erste Hose noch einen Tick besser, was an dem breiten Bündchen liegt. Deine Idee, die zweite Hose auch mit einem breiten Bündchen oben zu nähen, ist sicherlich eine sehr gute Idee. Dann sind beide Schnitte(für meinen Geschmack) top.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde auch die erste besser. Die würde ich dann allerdings in der Größe für Vierjährige (also vielleicht 104) nähen, dann kann man sie einem Zweijährigen mit umgekrempelten Bündchen anziehen. Die Altersangabe ist ja 2-4 Jahre und wenn die Hose zu klein wäre, wäre ja schade. Lg, Tabea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt schon mit der Größe. Wenn ich allerdings einen Karton habe wo was zum anziehen drin ist, das defintiv nur einem 2 jährigen passt, dass streiche ich die 4 durch und schreibe ganz fett eine 2 drauf. Das kommt sogar oft vor. Ich finde den Gedanken ganz schrecklich, wenn ein 4 jähriger tolle Sachen drin hätte, die ihm aber zu klein wären. Ich stelle mir dann immer vor, das mein Sohn das Paket in so einer Situation bekommen würde!! Das mache ich übrigens bei jedem Paket: Ich stelle mir vor ich würde das Paket für mein Kind kontrollieren. Würde ich es dann so wie es vor mir liegt durch gehen lassen?? Meist packe ich dann noch etwas rein.
      Lg Eva

      Löschen
  7. Mir persönlich gefällt die erste Variante auch besser, ist aber geschmacksache.
    lg simone

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde Variante 1 auch besser. Bei Hosen mit Bund wie bei der Zweiten hat mein Kleiner (4Wochen) immer Abdrücke auf Bauch und Rücken - obwohl sie weit genug sind.

    LG Elli

    AntwortenLöschen
  9. Ich find die schwarz-blaue Hose auch besser, das liegt aber an den Bündchen am Knöchel ich mag das nicht wenn die so lang sind.

    LG Angi =o)

    AntwortenLöschen
  10. Also mir gefällt der erste Schnitt besser.
    Von den Farben her gefällt mir die zweite Hose besser, weil schwarz für Babys, das geht ja mal gar nicht finde ich.
    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist kein schwarz, sondern braun. Gibt es überhaupt schwarze Kinderstoffe??

      Löschen
    2. ja gibt. es wirkt auf dem bild aber schwarz.

      lg

      Löschen
  11. Hey Du,
    ich hab grad bissel Blogbummelzeit und bin bei Dir gelandet. Schön hast Du es hier und zeigst so schöne kreative Dinge. Da komme ich gern wieder.
    Liebe Rosaliegrüße ∙∙♥♥∙∙

    AntwortenLöschen
  12. Mir gefällt die erste besser, wegen des Bundes. Ich finde jedoch lange Abschlussbündchen gar nicht mal so schlecht, (die Hosenbeine müssen jedoch auch länger sein)die Bündchen können so ganz gut in den Socken versteckt werden,(ist von Vorteil, wenn ein Kind dünnere Hosen ins Bett anzieht uns sich immer wieder von der Decke befreit) ansonsten können sie ja umgekrempelt werden.

    AntwortenLöschen
  13. Hy Eva, Dein Stoff-Tip war prima...danke!
    Die Hosen sind beide toll, ganz ehrlich. Ich liebe diese Hosen...mein Zwerg trägt sie heute noch. Hab auch grad Shirt u.Hose in "bequem" für ihn genäht ;).
    Ich mag aber die Kombination aus beiden Buxen,also hoher weicher Bund und lange Bündchen am Bein...sieht immer super süß aus.
    Viele liebe Grüße, Mona

    AntwortenLöschen
  14. Mir gefällt die erste Variante besser, da ich es schöner finde wenn oben ein Bündchen ist. Ich mag Gummizug nicht so.

    AntwortenLöschen
  15. Sie sehen wirklich beide süss aus. Ich glaube ich finde die untere Hose für kleinere Kinder besser, und die obere für etwas grössere Kinder. Der Stoff ist allerliebst. Hab ein schönes Wochenende. Herzlichst Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Eva,
    tolle kleine Hosen hast du genäht *wow*
    Leider habe ich keine Bündchen, da ich Kleidung nicht nähe,außer für Stofftiere. Hatte dein Posting Oben gelesen.

    Wenn ich Mutti von einer kleinen Maus wäre,würde ich dich ganzzzzz lieb bitten aus den beiden Schnitten ein dritte Hose auszuprobieren ;o)
    Beinbündchen wie bei der ersten Höse und und den Gummizug wie bei der zweiten Höse.
    Liegt vielleicht daran das ich hohe Bein/Taillenbündchen nicht so mag,die "kippen" immer..

    Wünsche dir ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Swaani

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Eva, ich finde die obere Hose schöner. So ein Bündchen sitzt bei den Kleinen bestimmt besser am Körper. Ist das ein eigener Schnitt von Dir?

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Eva! Variante 1 finde ich perfekt für 2-Jährige. Finde die langen Bündchen an den Füßen / Knöcheln zwar grundsätzlich prima, aber das eher im Krabbelalter. Mit 2 Jahren klappt das Laufen ja meist schon und extrabreite Bündchen sind nicht mehr ganz so wichtig (aber auch nicht schlimm, wenn sie dran sind :-)). Auf den hohen weichen Bund am Bauch würde ich aber auf keinen Fall verzichten wollen - sitzt und hält einfach ganz toll!

    Schöne Hose hast du da genäht!

    VG, Melanie

    AntwortenLöschen
  19. Diese Hosen sind ja entzückend und überhaupt find ich deinen Blog total klasse - da bleib ich gleich mal dran:-)
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Eva,

    mir gefällt Variante 1 besser, aber vielleicht kannst du die Bündchen (unten wie oben) etwas länger machen, dann ist es eine Mitwachs-Lümmelhose. Habe meinem Neffen so etwas für teuer Geld mal geschenkt - ist total praktisch.
    Freu mich auf das Schnittmuster!!!

    Viele Grüße
    Rici

    AntwortenLöschen
  21. Die erste Variante is prima:-)So näh ich die Daheim-Hosen für meinen Zwerg auch:-) Absolut gelungen!

    Viele Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Eva!

    Tolle Sachen stellst du hier vor!
    Ich bin Nähanfängerin und nach deinen Anleitungen macht es richtig Spaß zu nähen, alles super erlärt... :D
    Ich bin gerade auf der Suche nach einem tollen Schnittmuster für Hosen und muss sagen, die erste Variante gefällt mir richtig gut... :D
    GLG Dana

    AntwortenLöschen
  23. toll! gibt es ein Schnittmuster dazu?

    AntwortenLöschen
  24. Hallo!
    Bin grade zufällig auf die Seite gestoßen und jetzt schon total begeistert!
    Die Anleitungen sind super zuverstehen und macht dann auch Anfängerinnen viel Spaß es nach zunähen!
    Ich finde das erste Modell super!

    VlG Jasmin

    AntwortenLöschen
  25. Mir gefällt die erste super. Genau so einen Schnitt suche ich gerade. Simpel, schnell, aber chic!
    LG

    AntwortenLöschen
  26. Finde die 1. klasse...wenn gemütlich dann darf es auch nicht am Bauch kneifen...

    LG Tante Drit

    AntwortenLöschen
  27. Huhuuu.... Die erste finde ich am besten!!! Ist echt super, hier bekomme ich immer neue Ideen und klasse Schnittmuster! Mach weiter so... freue mich auf viele neue Ideen und Schnittmuster zum nachmachen von dir! Dankeee.....

    AntwortenLöschen
  28. Auch die erste!Ich näh grad an meiner ersten Beanie. Die tolle Anleitung von Dir muss ich einfach ausprobieren, wenn ich auch Anfänger bin! Gibts die Hose auch bald als Schnittmuster? Das wäre super. Und wie wärs noch mit einem einfachen Pumprock- Stoff mit oben und unten Bündchen- die sehen echt süß aus auch über Jeans oder Leggins und da such ich auch noch eine Anleitung für...
    Vielen vielen Dank- Nähanfängermama

    AntwortenLöschen
  29. auf jeden fall die erste! das ist auch genau was ich suche... stellst du das sm auch online?! mein sohn braucht ganz dringend hosen!!

    AntwortenLöschen
  30. Tolle hosen finde aber allerdings die erste auch schöner vom schnitt.
    Stekkst du das Schnittmuster auch online ein? :-D des wäre toll!
    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  31. Vielen dank für deine Schnittmuster und den tollen Blog!!
    Hilft mir immer total weiter!

    Zur Frage:
    Ich fände die zweite Hose mit dem breiten Bauch-Bündchen von der ersten Hose am allerbesten! :)

    Vielleicht noch mehr getoppt, durch diese Umschlagbündchen für die Füße der ganz kleinen:
    http://punktiert.blogspot.de/2012/10/tutorial-umschlagbundchen-armel.html

    Übrigens: Wann gibts denn das Schnittmuster? :)
    Freu mich schon sehr drauf.

    Da ich totale Anfängerin bin, habe ich noch eine Frage: Nimmst Du normale jersey-Stoffe für die Hose oder was am Besten?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      ja ich nehme ganz normalen Jersey Stoff :o)

      Eigentlich hatte ich nicht vor, ein Hosen SM für die kleinen einzustellen, aber ich schaue mal. Da sich die Anfragen ja langsam häufen.

      Ich hab ende des Monats Urlaub und dann schau ich mal das ich das hin bekomme.
      Lg Eva

      Löschen
  32. Auf jeden Fall die erste! 1. weil der Bund schön breit ist und 2. weil die Hosen mit den langen Bündchen und dem breiten Popo aussehen, wie Stiefelhosen von der Wehrmacht ;)
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  33. Huhu
    ich habe eine Frage gibt es dafür eine Anleitung???
    Ich würde die gerne für meinen kleinen gerne Nähen

    AntwortenLöschen
  34. Hallo Eva, die erste Hose ist total schön. Was ist das denn für ein Schnittmuster? Genauso eins suche ich gerade :-)

    AntwortenLöschen