Sonntag, 25. September 2011

Taschentüchertasche oder TaTüTa



Im Moment nähe ich total gerne Taschentüchertaschen. Ich finde die Dinger wirklich total süß und schnell genäht sind sie auch.
Da Taschentücher für die Schuhkartons generell nicht verkehrt sind, kann man doch auch gleich so eine hübsche Verpackung beilegen.



Kommentare:

  1. Super schöne Tatütas , ich liebe sie auch. Immer ein schönes Geschenk.
    PS: schau mal bitte auf meine Seite, ich habe die Aktion heute verlinkt und hoffe auf viele...viele liebe Mitmenschen :o)
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eva,
    die sehen toll aus!! Besonders mit dem Webband - richtig schick!!
    Ich nähe TaTüTa's auch nach der erstgenannten Anleitung, wobei ich noch lieber von dort die Anleitung mit RV (tp://uwyh.blogspot.com/2009/08/so-gehts-tatuta-mit-futter-und.html)nehme, weil das Täschchen dann auch für Schlüssel oder Geld oder Kleinigkeiten geeignet ist... mit Karabiner oder kleinem Webbandanhänger und Schlüsselring kanns dann noch an die Hose oder den Tonni gehängt werden. (Ich weiß ja nicht, ob du das schon wusstest...)
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Eva,
    seit einiger Zeit sind wir schon Stille Leser Deines Blogs.
    Wir möchten Dir gern einen Award überreichen.
    http://www.faden-reich.de/aus-dem-leben/wow-unser-erster-award/
    Wir würden uns sehr freuen, wenn Du diesen annehmen würdest ;-)

    Liebe Grüße
    Danny & Mark

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Eva,
    schöne Tatütas hast du genäht.
    Ich habe heute zwei Grannys und noch ein bissel Tüddelkram auf die Reise zu dir geschickt. Eigentlich wollte ich noch mehr machen, aber ich dachte mir, ich schick´s auf jeden Fall schon mal los, bevor ich nachher zu spät dran bin und es gar nichts mehr wird.
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  5. ...uiiihhh supi, dass du Anleitungen gefunden hast...war schon lange auf der Suche...das ideale Weihnachtsgeschenk...

    LG Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen
  6. Für ein kleines Rotkäppchenspiel musste ich ein rotes Käppchen nähen, habe dein Schnittmuster verwendet, innen rote Seide, aussen roter Wollloden, sie ist ganz toll geworden. Vielen Dank für den tollen Schnitt! Helga Zankel

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe nun diese Tatütas auch probiert. Allerdings wölbt sich bei mir immer eine Seite so ganz blöd. Sie scheint zu lang zu sein.
    Mit Web- oder Schr#gband wird es ja etwas dicker. Wenn ich die Seiten jetzt zur Mitte lege und sie dabei überlappen lasse, ist die untere zu lang. Lege ich sie aneinander, klafft die Box zu dolle auf. Ich habe jetzt JEDES MAL eine kurze Naht wieder aufgetrennt und die unten liegenden Kante etwas rausgezogen. Dann geht es eingiermaßen ...
    Was mache ich falsch?

    AntwortenLöschen