Sonntag, 30. Dezember 2012

Häkelmütze für Erwachsene

Mützen hab ich bislang immer nur für Kinder gehäkelt.
Nun wollte ich endlich mal eine für Erwachsene.
Zwei mal musste ich die Mütze wieder aufmachen, bis ich endlich das richtige Maß gefunden hatte.
Aber jetzt ist sie fertig.


Gehäkelt hab ich sie aus richtig dicker Wolle mit einer 10`ner Häkelnadel.
Das Schöne ist, das man bei so einer dicken Wolle nicht mal 2 Stunden braucht.

Die nächste Mütze soll eine Häkel-Beanie werden.
Auch für Erwachsene und in zwei Farben.
Mal schauen wie ich die hin bekomme und wie oft ich von vorne anfangen muss.



Kommentare:

  1. Liebe Eva, das kriegst du schon hin! Guten Mut: diese sieht ja schon ganz toll aus! Bei mir läuft gerade ganz kurz eine Verlosung, Schau doch mal rein! Lieben Gruss Fabienne

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ev,
    neue Mützen braucht das Land und wenn sie dann auch noch so klasse ausschauen - herrlich!
    Viele liebe Grüße
    Toby

    AntwortenLöschen
  3. huhu,
    ich bin neu bei dir und muss sagen, dass mir dein blog wirklich sehr gut gefällt und deine müte find ich auch super :)
    ich häng mich mal dran!
    liebe grüße und schonmal einen guten rutsch
    katrin von pudelzauberei.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Mütze, liebe Eva!!! Ich finde die Häkelmützen, wie es sie momentan gibt, total super... für Frauen, Männer und Kids gleichermaßen! Freue mich auf deine BEANIEform!
    GGLG,
    Sabine
    Guten Rutsch!!!!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Eva, welche Wolle hast Du denn genommen? Die Mütze ist nämlich echt klasse. LG Andrea die Working Mom

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss unbedingt ein Foto bei Tageslicht machen. Die Mütze und die Wolle sieht nämlich auf dem Bild gar nicht so gut aus wie in echt.
      Die Wolle ist von smc select "Benevito". Super kuschelig und total angenehm auf der Haut. Ist offiziell für Häkelnaden 12, ich hab aber 10 genommen. Geht super damit und die Mütze wird etwas dichter. Ich bin haargenau mit 100 g ausgekommen.
      Lg Eva

      Löschen
  6. P.S. ich hab die Mütze aber auch ziemlich eng gehäkelt, weil sie nicht so locker sitzen sollte. Wer die Mütze lieber was lockerer haben möchte sollte vorsichtshalber ein Knäul mehr bestellen. 100g sind schon sehr knapp.

    AntwortenLöschen
  7. Hey, die Mütze ist echt klasse. Die Farbe ist super (gut, dass du sagst, welches Garn du verwendet hast :-)). die Mütze sieht schlicht und - irgendwie - "saftig" aus. Gefällt mir echt gut.

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe das häkeln auch wieder für mich entdeckt und meine 1 mütze durfte ich auch 2 mal auftrennen, aber der 3. Versuch klappte super. nun bin ich stolz wie bolle :-)

    AntwortenLöschen
  9. Super - danke Eva. Habe jetzt Wolle bestellt für mich, und meine drei Kleinen :-)
    Lieber Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Eva, bin schon ewig auf der Suche nach einer schönen Häkelmützen-Anleitung. Bin blutige Anfängerin... Kannst Du mir sagen mit wie vielen Maschen Du angefangen hast und wieviel Reihen du insg. gehäkelt hast. Die Mütze sieht für mich nach einer perfekten Passform aus und ich würde mich auch gerne mal dranwagen. Gruß, Alexandra

    AntwortenLöschen