Samstag, 23. Dezember 2017

Baby Mobile aus Filzkugeln selbst gemacht




Im Moment stehe ich total auf Filz bzw. Märchenwolle. Nachdem mein Kleiner von den Filzkugeln über der Babywiege so fasziniert ist, war klar ich brauche so schnell wie möglich ein Großes über seinem Bettchen. 
Allerdings waren mir ca. 40 Kugeln zum selberfilzen dann doch zu heftig. Da wäre der kleine Mann ja längst erwachsen, wenn ich damit fertig geworden wäre.
Also habe ich mir bei dawanda einfach ein paar fertige Filzkugeln bestellt.
Dazu habe ich mir noch einen Mobilestern aus Holz gekauft. 
Den habe ich übrigens >>hier<< gekauft.


Die Kugeln habe ich mit einer Nadel und 0,16mm Nylonschnur aufgefädelt.
Vor jeder Kugel solltet ihr aber einen Doppelknoten machen, weil die Kugeln sonst zu leicht über einen einfachen Knoten rutschen.


Das Mobile selber habe ich mit einer dickeren Nylonschnur in 0,3mm Stärke über das Bettchen gehangen.
Ich kann gar nicht beschreiben wie fasziniert und hypnotisiert der Kleine von den bunten Kugeln ist.
Ich finde es total schön zu sehen das so simple bunte Kugeln ein kleines Baby weit mehr faszienieren können, als das teuerste Spielzeug.
Bis auf die Filzkugeln (auch die über der Babywiege), hat noch kein anderes "Spielzeug" seine Aufmerksamkeit gewinnen können.
 Ich kann euch so ein Mobile wirklich nur als Herz legen!!

Kommentare:

  1. Oh, das sieht wirklich toll aus. Ich kann mir gut vorstellen, dass es faszinierend zu beobachten ist, besonders wenn es sich noch leicht bewegt. Ein wirklich sehr schönes Mobilee!
    Lg, Tabea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das ist es. Vielen Dank 😊
      Lg und frohe Weihnachten 🎄

      Löschen