Montag, 20. Mai 2013

Serviettentechnik auf kleinem Holzkästchen


Ewige Zeiten hatte ich ein kleines Holzkästchen mit dem ich nicht wirklich was anfangen konnte.
Nachdem ich aber die kleine Kommode mit Serviettentechnik beklebt hatte, 
hab ich mir sofort das kleine Holzkästchen geschnappt. 
Vorher war es nichts besonderes. 
Jetzt ist es ein richtiger Hingucker oder??


Von außen wieder weiß grundiert und dann beklebt.
Den oberen Rand wollte ich ein wenig farblich absetzen.

Die Anleitung für Serviettentechnik findet ihr hier


Kommentare:

  1. Ich finde es super! Richtig hübsch ♥

    AntwortenLöschen
  2. Total süß deine Box, die ist wirklich super geworden, schaut sehr ansprechend aus!

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  3. Einfach entzückend sieht es jetzt aus! Das Kästchen hat sich richtig in Schale, ääääh Serviette geworfen! :D

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Eva,
    danke für deinen lieben Kommentar und auch ganz herzlich für deine tollen Anleitungen! :-)
    lg Carina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Eva,

    niedlich ist es geworden.
    Ich gestalte auch gern mit Serviettentechnik.

    VG Krönelinchen

    AntwortenLöschen
  6. Dein Kästchen ist richtig süß geworden. Die würde ich dir sofort abnehmen:-)
    Lg
    Lena

    AntwortenLöschen
  7. Serviettentechnick... natürlich. Ich habe vor einiger Zeit auch meine kleine IKEA-Kommode verziert, allerdings mit Geschenkpapier. Zunächst war es etwas "wellig", aber nach dem Trocknen alles wunderbar!
    Was für einen Kleber benutzt du? Ich habe immer Decoupagekleber.

    AntwortenLöschen
  8. Ach was für ein süßes Kästchen! Echt klasse!!!

    AntwortenLöschen
  9. Es ist wunderschön. Sie sind sehr clever. Ich mag deine Blog sah ich
    Ajka

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe mich gerade nach Weihnachtsgeschenken für meine Familie umgesehen und dabei diese Seite entdeckt: www.buyincoins.com. Von den Preisen und der Angebotsvielfalt war ich sehr überrascht. Es gibt viele Rabatte und die Versendung ist sogar kostenlos! Einige Geschenke habe ich bereits bestellt. Wenn ihr also, wie ich, nicht gern zur Weihnachtszeit in die vollen Läden gehen wollt, ist Einkaufen online auf dieser Seite eine echte Alternative.

    AntwortenLöschen
  11. Ich habe mich gerade nach Weihnachtsgeschenken für meine Familie umgesehen und dabei diese Seite entdeckt: www.buyincoins.com. Von den Preisen und der Angebotsvielfalt war ich sehr überrascht. Es gibt viele Rabatte und die Versendung ist sogar kostenlos! Einige Geschenke habe ich bereits bestellt. Wenn ihr also, wie ich, nicht gern zur Weihnachtszeit in die vollen Läden gehen wollt, ist Einkaufen online auf dieser Seite eine echte Alternative.

    AntwortenLöschen